top of page

Ist DAS bedürfnisorientiert?

Wir haben wirklich lange gehadert, ob wir sowas wirklich haben wollen. Einen Laufstall. Eine Begrenzung für unseren neugierigen kleinen Mann, der ständig unterwegs ist und einen unfassbaren Bewegungsdrang hat. Ist es nicht dann etwas, was er am wenigsten braucht? Was gegen seine Natur ist? Die Frage ist: Was ist denn artgerecht und bedürfnisorientiert? Was habe ich alles für Bücher gelesen. Und mit jedem Buch fühlte ich mich schlechter, weil die Ansprüche wuchsen und die Realität mir zeigte, dass ich anscheinend nicht in der Lage bin diese ganzen Methoden und Techniken in stressigen Situationen anzuwenden. Wenn mein Energielevel gleich NULL ist, reichen mir drei tiefe Atemzüge und bis 10 zählen leider nicht aus, um wieder ins Lot zu kommen. Da möchte ich lieber weinend davon laufen und laut um Hilfe schreien, weil ich es alleine einfach nicht mehr gepackt bekomme. Aber das Leben kommt Gott sei Dank zu diesen Büchern dazwischen und hat mir tolle Begegnungen geschenkt, die mich mehr und mehr entspannt haben, es nicht perfekt machen zu müssen. Diese Bürde, innerhalb einer Generation diesen neuen gehypten Erzieherungsstil um jeden Preis durchboxen zu wollen. Es darf auch mehrere Generationen dauern und wenn ich dieses Leben eben dafür brauche, erstmal mich ins Lot zu bekommen, ist das doch auch ein guter Schritt...wovon meine Kinder sich vielleicht was abgucken und den Prozess live miterleben dürfen.

Aber zurück nochmal zur Frage. Ich habe heute oder gestern hier bei einem Account folgendes gelesen "Die Bedürfnisse innerhalb einer Familie sind alle gleichwertig." Und das fühlte sich gut an. Klar, denn wie kann ich liebevoll den Bedürfnisse meiner Kinder nachkommen, wenn ich keine Kraft dafür habe, weil ich meine vernachlässige. Alles ist ein Zusammenspiel. Und ja, ich würde behaupten dieser "Stall" ist beides. Bedürfnisorientiert, weil ICH das Bedürfnis nach Entlastung habe und sogar artgerecht, weil er vor gefährlichem Unsinn schützt, während ich mal nicht hinschauen kann. Stück für Stück versuche ich meinen Bedürfnissen die Hand zu reichen...auch wenn es schwer fällt. #selfcare #mumoftwo #bedürfnisorientiert #artgerecht #laufstall #babyhintergitter

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page